Baugutachter Olaf Printz München - Wahrnehmung

Bild 1: Das menschliche Auge erreicht seine höchste Leistungsfähigkeit bei Tageslicht

Baugutachter Olaf Printz München - Tageslichtspektrum 2

Bild 2: Spektrale Verteilung der Solarstrahlung bei untersch. Himmelszuständen

Baugutachter Olaf Printz München - Tageslichtspektrum 1

Bild 3: Spektrale Verteilung der Solarstrahlung bei untersch. Farbtemperaturen

Baugutachter Olaf Printz München - Solare Strahlung

Bild 4: Spektrale Verteilung der Solarstrahlung

Tageslichtplanung – Physik des Tageslichtes

Die Entwicklung des Auges wurde durch das Tageslicht bestimmt. Im Laufe der Evolution hat sich das Auge mit unserem Sinnesapparat an das Tageslicht angepasst. Es ist deshalb nicht verwunderlich, dass unser Auge seine höchste Leistungsfähigkeit bei Tageslicht erreicht.

Denn im Gegensatz zum statischen Kunstlicht verändert sich das Tageslicht innerhalb von tages- und jahreszeitlichen Rhythmen. Somit verändert sich auch der Eindruck der unter diesem Licht betrachteten Objekte. unser Auge hat gelernt diese Veränderungen zu erkennen und zu bewerten.

Der Wunsch nach tagesbelichteten Arbeitsplätzen steht jedoch unter anderem im Zielkonflikt mit dem Wunsch nach Blendbegrenzung und behaglichen Raumtemperaturen.

Gute Tageslichtplanung reduziert die Wärmebelastung durch die Sonnenstrahlung, lässt jedoch ausreichend Licht in den Innenraum. zusätzlich wird das Tageslicht gleichmäßig und blendfrei im Innenraum verteilt.

2016-11-11T17:21:29+00:00